IM Ernst

5. Juli 2009

Fressen, kotzen, auswandern?

Filed under: Angst!,Lächerlich — imernst @ 11:09

Im Moment hat man nicht mal mehr Lust sich über den ganzen Schwachsinn  auszulassen, der einem da in einem Bermudadreieck aus Domino-Day[tm]*, einem sogenannten Parlament, das die ihm ausdrücklich zugewiesene Arbeitskompetenz eigentlich lieber nichtöffentlichen Wirtschaftsfunktionären in Brüssel abgeben würde und die (noch) nicht abschiebbaren Aufgaben am liebsten im Schlaf oder während einer Grillparty erledigt und immer bizarreren und unverhohleneren Protektionsaufforderungen zurecht sterbender Industrien.

Naja. Nun tu ich es ja doch. Und weiß trotzdem nicht, ob ich lachen oder weinen soll, daß man Schäuble nun nach Europa exportieren will (immerhin konnte man ihm hier wenigstens noch auf  die Finger schauen, in Brüssel ist es damit ein gutes Stück weit vorbei). Zu welchem Pharisäertum man dort inzwischen ungeniert fähig ist, erkennt man daran, daß einerseits mit dem Finger auf  das zensierende China gezeigt wird und man im nur räumlich entfernten Straßburg gleichzeitig ebenfalls Zensur ein leyenhaftes sauberes und sicheres Internet zu installieren gedenkt (das, so deutsche Experten, bekanntlich von China lernen könne!).

*von unabhängigen BKA-Wissenschaftlern jetzt bestätigt: Leben garantiert tödlich!

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: